Pips, Bid-und Ask-Preis und Spreads im Forex-Handel

what are bid ask price prices
 bid ask price and forex trading

Bid-und Ask-Preisen

Binär-Optionen und Forex Handel einige Möglichkeiten sind sehr austauschbar. Es ist nützlich, für eine binäre-Optionen-Händler zu verstehen, der forex-Handel, vor allem, wenn er beabsichtigt, den Handel Forex Optionen. Zum Beispiel, wenn Sie platzieren sind einen trade auf den EUR / USD Währungspaar und Sie Vorhersagen, dass dieses paar wird nach oben durch die set-Ablauf Sie sollten ein grundlegendes Verständnis der aktuellen asset-Preis und der Gewinn in pips.

Was Sind Pips im Forex-Handel

So, was sind pips und was ist Ihre Bedeutung im Forex-Handel?

Ein pip ist die Letzte Ziffer einer Währung Zitat nach dem Komma. Es ist die kleinste Einheit, mit der eine Währung schwanken kann. Zum Beispiel, wenn der EUR/USD ist 1.2888 und der Wechselkurs stieg um ein pip, dann wird das neue Zitat 1.2889.

Für den japanischen Yen, denn er versteht sich nur bis zu 2 Dezimalstellen, wenn die quote für den USD/JPY vor seinem Aufstieg von einem pip ist 82.26, dann wird das neue Zitat 82.27.

Pips sind wichtig im Forex-Handel, wie es ist die Art und Weise, mit der wir sagen, der Unterschied zwischen dem Bid-und dem Ask-Preis für ein Währungspaar. Es ist auch das, was der Forex-Broker nutzen zu zitieren, Ihre breitet mit.

Forex-Trading – Bid-und Ask-Preis

Wenn Sie den Handel in Forex, erhalten Sie immer zwei Preise für jedes Währungspaar gehandelt. Bekannt als der "Bid" - Preis und die anderen, die "Ask" - Preis. Der Bid Preis ist der beste Preis, die ein Makler bieten kann, auf ein Währungspaar KAUFEN. Von einem Händler-Sicht, ist dies die beste Preis er verkaufen kann das Währungspaar für.

Briefkurs, auf der anderen Seite, ist der beste Preis, die ein Makler bieten kann, zu VERKAUFEN einer Währung für. Dies ist auch der Preis, den ein Händler zahlt für ein Währungspaar.

Normalerweise ist der Briefkurs höher als der Geldkurs, da der spread, den broker-Gebühren Ihrer Kunden. Das wird aber letztlich abhängig von der Volatilität und der Richtung, in die der Markt.

Bid/Ask-Spreads

Die Bid/Ask-spread ist, was die Forex Broker verdienen statt der nicht aufladen Sie keine Provisionen für die Transaktionen durch. Einfach ausgedrückt, ist es die Differenz zwischen dem Kaufpreis und Verkaufspreis eines Währungspaares. Sie können bestimmen, dass die Verbreitung nur durch subtrahieren von einem Preis von den anderen.

Allgemein, die spreads für die Majors niedriger sind als die der Minderjährige als Forex Broker sich leisten können, weniger zu verdienen durch schnellere Bearbeitungszeiten und größere Volumen gehandelt. Das Niveau der spreads belastet durch einen Makler ist auch abhängig von der Tatsache, ob ein broker ist ein ECN-broker oder nicht.

 

 

Kommentare sind geschlossen.