US-Regulierungsbehörden Zielen auf Bitcoins: Sind Bitcoins das neue Virtuelle Währung?

bitcoins
bitcoins

Bitcoins - die neue virtuelle Währung?

Bitcoins sind von Anfang an zu halten. Jeder will Sie. Online-Forex-Unternehmen, dass Kunden Handel. Unternehmen wollen akzeptieren Sie als Zahlungsmittel. Die virtuelle Währung ist angekommen. Jedoch, die Regierung Regulierungsbehörden wollen einen genaueren Blick auf Bitcoin und vielleicht sogar regulieren.

Letzte Woche der ersten Regierung regler sprang in den mix. Nicht überraschend, es war die USA, die einige der knappsten Rohstoffe, Devisen und Binär-Optionen Verordnungen auf der Erde. Die Commodities Futures Exchange (CFTC) erwägt, ob oder nicht, Bitcoin fällt unter seine ordnungspolitischen Rahmen. Die CFTC Herr Kommissar Bart Chilton hat gewesen zitiert als “Bitcoin “ist sicher etwas, das wir erkunden müssen. Es ist nicht monopoly Geld wir hier reden — echte Menschen haben echte Gefahr in diese Instrumente, und wir müssen sicherstellen, dass wir den Schutz der Märkte und der Konsumenten, noch in dem, was auf den ersten Blick zu sein scheinen 'da draußen' - Transaktionen."

die größte Herausforderung an Die Bitcoins heute ist die Verordnung von der Regierung Agenturen wie die CFTC, Department of Treasury in den USA und die neu formierte FCA in England. Jetzt hat die US-Regierung hat nicht gesagt, viel über die digitale Währung, aber Interesse wächst bei Bitcoin und mehr Firmen bieten das Produkt an Händler dann Zulassungsbehörden beginnen zu überlegen Möglichkeiten, es zu regulieren. Vor allem, da Bitcoins wurde auf der Vorderseite des Wall Street Journal . Vor kurzem, das WSJ berichtet, dass PayPal angekündigt, dass Sie waren auf der Suche nach Möglichkeiten zu bieten, Bitcoin als Zahlungsmittel. Dies wird helfen, Bitcoin den Ruf und das Unternehmen wie PayPal beginnen mit der Zahlung geben Sie Dienste ein, dann Regierungsbehörden wie das US-Finanzministerium will ein besseres Papier Weg und governance zu hemmen Geldwäsche.

Zulassungsbehörden wollen Bitcoins mehr transparent. Als Firmen wie die IG und Mt. Gehex möchten, bieten Kunden binären Wette-Optionen und US-Firmen beginnen Sie den Kampf, Ihre Notwendigkeit zu regulieren wachsen wird.

Während wir fühlen, dass die Agenturen nicht so weit gehen, zu verbieten Bitcoin, wird es interessant sein zu beobachten, Aufsichtsbehörden Kampf zu geben Bitcoins als ein Produkt. Ist es eine virtuelle Währung? Wenn ja, in welchem Land stellt es dar? Wie wollen Sie regulieren, eine virtuelle Währung?

Wir werden warten und sehen wie sich die Dinge entfalten.

Bemerkungen
Eine Antwort, um zu “die US-Regulierungsbehörden Zielen auf Bitcoins: Sind Bitcoins das neue Virtuelle Währung?”
    Trackbacks
    Überprüfen Sie heraus, was die anderen sagen...
    1. […] tragfähige und stabile Währungs-Plattform. Obwohl es abgeholt wurde von PayPal, die wollen, bieten Bitcoins als eine andere Zahlungsweise, ist es immer noch Recht volatil. Doch online-Händler wie Mt. Gehex, IG und jetzt Winklevii hoffen […]