Geld-Management – Stop-Loss und Gewinnmitnahme

Money Management

Stop-Loss-und Gewinnmitnahmen ist für die Mittelstufe und fortgeschrittene Händler

Vor Beginn des Handels an den Finanzmärkten, Sie müssen Ihre Geld-management Strategie aussortiert ersten. Dies beinhaltet die Zuweisung von genügend trading-Kapital und entscheiden, wie viel Geld Sie bereit sind zu verlieren. Sie müssen auch entwickeln, eine richtige trading-Strategie, die ermöglicht, eine realistische Risiko-Ertrags-Verhältnis mit stop-loss-Techniken und take-profit.

Ideal, das Risiko-Ertrags-Verhältnis sollte man, wo der profit ist mindestens drei mal, dass der Betrag, den Sie riskieren. Das bedeutet, um zu verdienen $3, das maximum, das Sie riskieren sollte, ist nur $1. Mathematisch gesprochen, mit einem 3 zu 1 Verhältnis, werden Sie brauchen, um eine trading-Strategie, die gewinnen mehr als 25% der Zeit.

Beispiel:

Lassen Sie uns sagen, aus 8 trades, gewinnen wir 2-mal (2 x $3 = $6) und verlieren 6 trades (6 x $1 = $6). Diese bedeuten, dass unsere Gewinne werden storniert, indem Sie unsere Verluste. So, um keine Gewinne, wir brauchen eine trading-Strategie, die es uns ermöglichen, gewinnen mehr als ein Viertel der Zeit.

Niemals ignorieren diese wichtige trading-Philosophie zu balancieren Ihr Risiko-Ertrags-Verhältnis. Wenn Sie dies tun, werden Sie nur am Ende Geld zu verlieren auf lange Sicht.

Stop-Loss-Als Teil Des Risiko-Management-Strategie

Als Teil Ihrer Risiko-management-Strategie, müssen Sie überlegen, wie viel Sie bereit sind zu riskieren, basierend auf Ihren zugewiesenen Investitionskapital. Dies bedeutet, wie viel Markt swing, den Sie bereit sind zu akzeptieren, die gegen Ihre position im Markt. Sobald Sie sich entschieden haben, auf diese Weise werden Sie in der Lage zu nutzen, ein wichtiges Instrument für das Risikomanagement, die stop-loss-order.

Die stop-loss-order ermöglicht einem Händler halt aus einem Handel, wenn die Preise erreicht einen vorbestimmten Pegel. Kann es sein, basierend auf einem Prozentsatz Bewegung in die Preise am Markt oder potenzielle dollar-Betrag des Geldes verloren.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, zu bestimmen, wo die stop-loss-order. Kann es sein, basierend auf historische Bewegungen der Preise, der technischen Analyse oder auch nur rein theoretischen dollar-Betrag der Verluste, die Sie tragen können.

Mit Strategien basieren auf historischen Bewegungen der Preise, die Händler haben den Vorteil, wieder testen, eine Reihe von stop-loss-Mengen um zu sehen, welche die beste stop-loss-level ist für Sie.

die Technische Analyse bietet auch eine sehr zuverlässige Art und Weise der Ermittlung einer stop-loss-level. In Verbindung mit Trendlinien, Unterstützung und Widerstand Linien sorgen für eine gute grafische Darstellung auf, wo ein Stopp-loss-Marke gesetzt werden könnten.

Aus dem Diagramm unten dargestellt, der investor hat sich hier entschieden, seine stop-loss unter dem letzten low zum Schutz seiner profit-Ebene.

 

Stop Loss

Stop-Loss Chart

 

Neben von Unterstützung und Widerstand, es gibt auch andere Indikatoren wie Trendlinien, gleitende Durchschnitte, die ein Händler anwenden kann, um ihm zu helfen entscheiden, wo seine stop-loss.

ein Weiterer wichtiger Aspekt der stop-loss wird, dass es dynamisch sein können. Dies bedeutet, dass ein investor kann seine stop-loss-nach einem Prozentsatz, der von Bewegung in den Markt. Diese Art von stop-loss ist bekannt als eine trailing-stop-loss.

Gewinnmitnahmen

Ebenso wichtig für ein Unternehmer wissen, Wann Sie aus einem Handel aussteigen. Diese Bestimmung sollte im Vorfeld ebenso wie die Bestimmung, wie viel zu riskieren. Genau wie der Weise Sie bestimmen Ihr Risiko, Gewinnmitnahmen können sich auf einen theoretischen Betrag in US-dollar, ein Prozent des Marktes Bewegungen oder rein auf eine Ebene bestimmt, die durch die technische Analyse. Mithilfe der support-und resistance-Linien ist eine ausgezeichnete Art und Weise der Ermittlung Ihres Gewinns.

Unabhängig von der Gewinn-Ebene, sollten Sie immer machen diese Bestimmung in Verbindung mit der Menge des Geldes, dass Sie bereit sind zu verlieren. Immer vermeiden Sie die Platzierung von trades, wo Sie Ihre Risiko-Ertrags-Verhältnis negativ ist.

 

Kommentare sind geschlossen.