Was Sind Die Optionen?

what are options

Was sind die Optionen?
EHOW Bild

Die häufigste form der finanziellen Instrumente, die der Durchschnittliche Anleger handeln können, sind in der Regel ziemlich konservativ wie Aktien, Investmentfonds und Anleihen. Doch für den abenteuerlustigen Anleger, es ist eine andere Art von Finanzinstrument Optionen genannt werden können, besser geeignet, um Ihren Appetit für Risiken. Natürlich mit dem erhöhten Niveau von Risiken konfrontiert, die Potenzial für baigger Belohnungen ist auch da. Also, was sind die Optionen? Optionen sind im Prinzip vertragliche Vereinbarungen zwischen zwei Parteien, einen Käufer und einen Verkäufer, um Stimmen zu kaufen oder zu verkaufen, einen bestimmten Basiswert zu einem bestimmten Preis innerhalb oder an einem bestimmten festgelegten Zeitrahmens.

Was sind die Optionen?

Wie bereits erwähnt, die Optionen sind Verträge, sondern auch finanzielle Instrumente, die gekauft und verkauft werden kann wie Aktien oder Anleihen. Der wesentliche Unterschied zwischen Optionen und anderen Arten von Finanzinstrumenten ist der Zweck, für den Sie konzipiert wurden. Optionen zunächst kam es wegen der Notwendigkeit, den Markt zu quantifizieren und Unsicherheiten. Sie wurden verwendet zur Absicherung gegen unerwünschte Preisschwankungen. Ein Käufer, der ein options-Vertrag das Recht erhalten, vom Verkäufer der option, aber nicht die Verpflichtung zum Kauf eines Basiswertes zu einem festen Preis in der Regel innerhalb von 3 Monaten.

Zum Beispiel, sagen wir, Sie sind ein begeisterter Sammler von klassischen Autos. Eines Tages hat man es geschafft, zu finden ein Seltenes Auto, das Sie kaufen möchten, aber nicht über die Mittel, um es zu kaufen. Sie sich entscheiden, rufen Sie Ihre bank an und vereinbaren Sie ein Darlehen von Ihrer bank stimmt, aber nur lassen Sie das Geld, um Sie in 10 Wochen nachdem alle Darlehen erfolgt die Verarbeitung. Eher als Verlust der Möglichkeit zum Kauf der Auto, können Sie in einem Vertrag mit dem Verkäufer zu vereinbaren, das Auto zu verkaufen, um Sie für $100.000 innerhalb von 90 Tagen, damit Sie Zeit haben, sich an der Aufbringung der dazu notwendigen Mittel.

nehmen wir an, für diese option zahlen Sie 5% des vereinbarten Kaufpreises (US$100.000), die sich auf $5000. Jetzt für $5000, die Sie gesichert haben-die Rechte zu kaufen, das Auto auf 100.000 $innerhalb von 90 Monaten. Weil Sie wissen, ist die bank gehen zu lassen das Geld, um in 10 Wochen, werden Sie in der Lage sein, um die Transaktion zu schließen, die innerhalb des Zeitrahmens der option ein Vertrag und keine Sorge über das Auto verkauft sich in der interim-Periode.

Andere Szenarien

In dem obigen Beispiel haben wir gesehen, wie eine option im Vertrag kann die Absicherung gegen das mögliche Risiko, das Auto wird verkauft aus, während Ihr Auto Darlehen verarbeitet wird. Dies ist jedoch nur ein mögliches Szenario spielen konnte. In einer Welt von Unsicherheiten, es kann immer andere Möglichkeiten.

Szenario 1:

Lassen Sie uns sagen, während der Wartezeit für das Darlehen verteilt werden, tun Sie etwas Forschung und entdeckt, dass das Auto, das Sie kaufen wollte, war eine special edition der Produktion und ist das einzige seiner Art in der Welt. Da der Wert des Autos wird verdreifacht ($300,000). Sie halten die option, um das Auto zu kaufen bei $100.000, der Verkäufer des Wagens verpflichtet ist, es zu verkaufen, um Sie für $100.000 trotz seinen Wert verdreifacht. Also, wenn am Ende beschlossen Sie zu verkaufen das Auto nach dem Kauf es, du wirst stehen, um einen Gewinn von $195,000 [$300,000 – ($100,000 + $5,000)].

Szenario 2:

natürlich ist es durchaus möglich, dass nach weiterer Forschung, entdeckten Sie, viel zu Ihrer Bestürzung, dass Sie das Auto kaufen wollte, ist nur eine Replik und nicht die Reale Sache. Und weil dieser Entdeckung, das Auto ist eigentlich viel Wert weniger als $100.000. Da die option-Vertrag gibt Ihnen das Recht zu kaufen, das Auto bei $100.000, aber nicht die Verpflichtung, Sie nicht haben, um über das Angebot. Jedoch werden Sie am Ende verlieren die $5.000, die du für die option bezahlt Vertrag. Auf der helleren Seite der Dinge, dies ist der maximale Betrag, den Sie verlieren könnten. Hatten Sie durchgemacht mit dem Angebot, Ihre Verluste könnten geendet hatte, viel mehr.

Szenario 3:

bisher in unseren Beispielen haben wir besprochen, den Einsatz von options-Kontrakte auf der Grundlage der Risikominimierung. Allerdings, die option-Verträge können so viel mehr sein als das. Sie können auch verwendet werden als Instrumente zu profitieren, die in den Unsicherheiten des Lebens. Zum Beispiel, nach der Entdeckung, dass das Auto Sie kaufen wollen, ist das einzige seiner Art in der Welt, die bank angerufen, um Ihnen mitzuteilen, dass Ihr Kredit die Bearbeitung dauert mehr als 3 Monate. Dies bedeutet, dass Sie haben keine Möglichkeit zur Ausübung der option Vertrag innerhalb des Zeitrahmens vereinbart mit dem Verkäufer des Autos.

Jedoch, statt einen Verlust von $5000 für die option bezahlt, könnten Sie weisen die option auf 3 rd Partei sagt, für $100.000. Wir müssen uns daran erinnern, dass der Wert des Wagens hatte sich verdreifacht bis $300.000 $100.000. Dies bedeutet den impliziten Wert der option-Vertrag hat, erhöht auch nicht unbedingt um 300%. Daher, auch nachdem Sie eine Zahlung von $100.000, - für die option Vertrag und weitere $100.000, - für das Auto, die 3 rd Partei bekommt noch Gewinn $100.000 von der Wertsteigerung des Autos. Die Welt der Finanz-Investitionen arbeitet ziemlich viel in dieser Weise mit Bezug auf Optionen.

die Meisten Anleger von Finanz-Optionen sind Spekulanten und nehmen Sie nicht den tatsächlichen Besitz der zugrunde liegenden Vermögenswert. Sie zocken auf der Annahme, dass den Preis der option steigen wird, bevor dessen Ablauf und zu verkaufen, um Gewinn aus der Preisdifferenz, die Sie dafür bezahlt.

 

"Call" Und "Put" Optionen

Options-Kontrakte werden in zwei Formen; "Call" Optionen " oder "Put" - Optionen.

  • Call-Optionen

Mit einer Call-option, der Inhaber der option hat das Recht zum KAUF eines Basiswertes zu einem festgelegten Preis innerhalb eines definierten Zeitraums. Normalerweise Käufer von call-Optionen sind in der Hoffnung, dass der Preis, den der Basiswert steigen wird, innerhalb der übergangszeit. Dies ist eigentlich vergleichbar zu halten einer long-position im Markt.

  • Put-Optionen

Für eine Put-option der Inhaber einer option besitzt das Recht zum VERKAUF eines Basiswertes zu einem festgelegten Preis innerhalb eines definierten Zeitraums. Mit Put-Optionen, die Sie möchten, dass der Kurs des Basiswertes fallen, bevor das Ende des angegebenen Zeitraums. Wir nennen dies mit einem short-position im Markt.

 

Arten von Optionen

Optionen können in zwei Arten unterteilt werden: Traditionelle/Vanilla-Optionen oder Exotische Optionen.

  • Traditionell/Vanilla-Optionen

Dies ist eine allumfassende Begriff für die Beschreibung von Optionen mit den normalen finanziellen Bedingungen wie einem festen Ausübungspreis, Verfalltag und umfasst einen Basiswert. Sie können entweder amerikanischen Typ-Optionen (diese können ausgeübt werden, ab dem Zeitpunkt des Kaufs Recht auf die Verjährung) oder europäischen Typ-Optionen (diese können nur ausgeübt werden bei Fälligkeit).

  • Exotische Optionen

Diese beziehen sich auf Optionen mit nicht-standard-Bedingungen und werden in der Regel gehandelt werden in den over-the-counter (OTC) - Markt. Derzeit sind die beliebtesten Arten von exotischen Optionen im retail-Finanzmarkt sind binäre Optionen. Binäre Optionen unterscheiden sich von traditionellen/vanilla-Optionen wegen der Art, wie Sie strukturiert sind. Mit binäre Optionen, die Auszahlung ist vorgegeben und fest in der Erwägung, dass mit vanilla-Optionen, die Auszahlung ist abhängig vom Kurs des Basiswerts.

Binären Optionen unterscheidet sich von vanilla-Optionen in dem Sinne, dass Sie nur zwei mögliche Ergebnisse, in-the-money oder out-of-the-money. Mit vanilla-Optionen ist es auch möglich, einen Dritten Ausgang, die at-the-money, wo der strike-Preis der option ist der gleiche wie der Marktpreis des Basiswerts ab.

Der Reiz von Investitionen In Optionen

Unabhängig von der Art der Optionen investiert, Optionen stellen eine sehr kostengünstige Möglichkeit der Investition in den Finanzmärkten. Dies ist, weil das Gewinn-Potenzial ist so riesig, wenn verglichen mit Pflügen Investition von Kapital in den Kauf des aktuellen Basiswerts. In anderen Worten, Optionen können Anleger profitieren vom gleichen Preis Schwankungen im Preis des zugrunde liegenden Vermögenswertes, ohne zu riskieren, eine große Menge an Kapital. Wenn wir finden zurück zu unserem Beispiel in Szenario 3 oben, können wir sehen, dass mit nur $5000 Kapitaleinsatz, wir gewinnen einen Gewinn von $95,000.

Optionen Sind Nicht Ohne Risiken (Dann Wieder, Was das ist?)

Trotz der möglichen ernten große Menge an Gewinn innerhalb einer kurzen Zeit, sollten Sie immer daran denken, dass Optionen sehr risikoreiche Finanzinstrumente. Es sei denn, man hat ein sehr klares Verständnis darüber, wie Optionen funktionieren und das Niveau der Risiken, man sollte nie versuchen, um den Handel in Optionen. Dann wieder, auch wenn Sie nicht daran interessiert sind Handel mit Optionen in einer spekulativen Weise, es ist immer noch gut zu lernen, wie Sie funktionieren in dem Fall, dass Sie haben, um Sie für die Absicherung als Teil Ihrer Risiko-mitigation-Strategie.

 

 

Kommentare sind geschlossen.